Naturpark Dobratsch

Programma estivo 2024

Sommer im Naturpark des Jahres 2024!

Im Zentrum der Kärntner Seenlandschaft gelegen, bietet der Naturpark eine einzigartige Kombination aus wilder Natur, wunderschönen Kulturlandschaften und geschichtsträchtiger Kultur. Lassen Sie sich auch diesen Sommer von unseren erfahrenen Naturpark-Rangerinnen und Naturpark-Rangern auf eine Entdeckungsreise durch die atemberaubende Landschaft führen, bewundern Sie die vielfältigen Tier- und Pflanzenarten, genießen Sie die atemberaubende Aussicht und tanken Sie neue Energie inmitten der Natur. 

Sommerprogramm (pdf)
auch zum Durchblättern:

Nagelfleck beobachten –
Schmetterlinge im Frühling

Der 1. Mai ist traditionell der Beginn der Schmetterlingssaison im Naturpark Dobratsch.

Die Fachexkursion unter der Leitung von Dr. Manuel Vilgut führt vom Warmbader Fernheizwerk zur „Märchenwiese“, um den berühmten „Nagelfleck“ (Agliatau) zu beobachten und zu fotografieren.

Mittwoch, 1. Mai 2024 | 10:00 – 14:00 Uhr
Villach, Warmbad, Parkplatz Fernheizwerk

Kosten: keine Teilnahmegebühr

© Naturpark Dobratsch

Le aziende partner – Tage der offenen Tür

Galerie Walker
Alter Pfarrhof, Saak 49, Nötsch im Gailtal

Donnerstag, 16. Mai 2024 | 11:00 bis 18:00 Uhr
Seit 2013 dient der von der Familie Walker liebevoll restaurierte Alte Pfarrhof in Saak als Ort der Kunst mit dem Schwerpunkt auf zeitgenössische Malerei, Skulptur und Installation. Diesen Sommer sind Arbeiten von Gudrun Kampl und Theres Cassini zu sehen, sowie weitere Werke von Künstler*innen der Galerie, wie zum Beispiel Maria Lassnig und Helga Druml.

Verein Alpengarten Villacher Alpe

Mittwoch, 19. Juni 2024 | 09:00 bis 18:00 Uhr
Alpengarten – Villacher Alpenstraße Parkplatz 6
Seit über 50 Jahren gewährt der Verein Alpengarten Villacher Alpe einen Einblick in die reichhaltige Flora der Südalpen. Auf einer Fläche von mehr als einem Hektar präsentieren sich den Besucher*innen rund 700 Pflanzenarten in natürlicher Blühabfolge und auf natürlichen Standortbedingungen.

Astrid Gatto gemeinsam mit Christine Spazier

Donnerstag, 18. Juli 2024 | 10:00 bis 18:00 Uhr
Kunstwerkstatt Gatto, Matlweg 15, Villach

Kunst und Wohlbefinden finden Sie am Tag der offenen Tür von Astrid Gatto gemeinsam mit Christine Spazier. Professionelle Holz- und Steinbildhauerei sowie Glasdesign treffen dort auf traditionelle Kräuterverarbeitung vom „Kräuterspatz“.

Partnerbetriebe Naturpark Dobratsch
© Naturpark Dobratsch

Frag die Ranger*innen in der Schütt

Freitag bis Sonntag, 31.5. bis 2.6. und 7.6. bis 9.6.2024
jeweils von 9:00 bis 12:00 Uhr | Feuerwehrhaus Oberschütt

Unsere bestens geschulten Naturpark-Ranger*innen erwarten Sie beim Feuerwehrhaus in der Oberschütt. Unsere mobile Naturpark-Info mit vielen anschaulichen Präparaten und einem Mikroskop mit großem Bildschirm gibt Ihnen einen anschaulichen Einblick in die Tierwelt des Naturparks. Hier haben Sie Gelegenheit, Fragen zum Naturpark zu stellen, die Sie schon immer gerne beantwortet haben wollten. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, die Highlights der Bergsturzlandschaft Schütt im Zuge einer Führung mit unseren Ranger*innen kennenzulernen.

Kosten: keine Teilnahmegebühr

Frag die Ranger in der Schütt © Verein Naturpark Dobratsch
© Naturpark Dobratsch

Sensenmähen & Dengeln

für den Hausgebrauch

Ziel des Sensenmähkurses ist eine Einführung in das alte Handwerk des Mähens mit der Sense. Unter der Anleitung vom Bergbauern und Wildökologen Thomas Huber wird die Sense richtig eingestellt, gedengelt und mit einer „guaten Schneid“ gemäht.

1. Termin: Mittwoch, 22. Mai 2024
8:00 – 15:00 Uhr, ganztägig
Treffpunkt: Dinzlpark, 9500 Villach

2. Termin: Dienstag, 4. Juni 2024
8:00 – 15:00 Uhr, ganztägig
Treffpunkt: Bäckerei/Mühle Wiegele, Nötsch 39, 9611 Nötsch im Gailtal

3. Termin: Donnerstag, 20. Juni 2024
17:00 – 20:00 Uhr Einführung und Dengeln
Treffpunkt: Gasthof Genottehöhe, Genottehöhe Str. 40, 9504 Villach

und Freitag, 21. Juni 2024 7:00 bis 11:00 Uhr praktische Sensenmahd
Villach, Warmbad, Napoleonwiese

Bitte mitnehmen: feste Bergschuhe, wetterfeste Kleidung sowie Getränke. Ausrüstung zum Mähen ist vorhanden, alte Sensen können zur Begutachtung und zum Dengeln mitgebracht werden!

Kosten: € 30,00 pro Person
Sie erhalten von uns: einen Sensenmähkurs mit einem ausgebildeten Sensenlehrer, Leihausrüstung und eine Kärntner Jause in der Natur.
Teilnehmerzahl: mind. 4, max. 7 Personen
Anmeldung:
bis Vortag um 12:00 Uhr
Verein Naturpark Dobratsch, T: +43 4242 57571 28, E: naturparke@ktn.gv.at

Bei Schlechtwetter finden die Kurse nicht statt.

Sensenmähen ©Sabine Ertl
Sensenmähen ©Sabine Ertl

Highlights der Bergsturzlandschaft Schütt

Freitag bis Sonntag, 31.5. bis 2.6. und 7.6. bis 9.6.2024
Exkursion zur Frühjahrsblüte jeweils von 13:00 bis 15:30 Uhr
Treffpunkt: Feuerwehrhaus Oberschütt
Keine Anmeldung nötig – im Anschluss an „Frag die Ranger*innen in der Schütt“

Samstag, 15.6. und 29.6.2024
Expertenexkursion zur Hauptblütezeit jeweils von 9:00 bis 11:30 Uhr
Treffpunkt: Feuerwehrhaus Oberschütt

Die Bergsturzlandschaft der Schütt gilt als Hotspot der Biodiversität. Am Fuß der Dobratsch-Südwand bilden alpine und mediterrane Pflanzenarten ein reichhaltiges Vegetationsmosaik. Darunter gesellen sich auch ganz besondere Raritäten. Machen Sie mit unseren Ranger*innen einen Rundgang durch die kontrastreiche Landschaft und lernen Sie dabei auch die Zusammenhänge von Klimawandel und Artenschutz, welche sich an diesem Ort ganz plausibel darstellen lassen, kennen.

Bitte mitnehmen: festes Schuhwerk
Sie erhalten von uns: eine botanische Führung mit einem Experten.
Kosten: € 22,00 pro Person
Anmeldung: bis Vortag um 12:00 Uhr
Verein Naturpark Dobratsch, T: +43 4242 57571 28, E: naturparke@ktn.gv.at

Highlights der Bergsturzlandschaft (c) Pichorner
© Birgit Pichorner

Eine Zeitreise durch das historische Warmbad

Dienstags 4.6. / 18.6. / 2.7. / 16.7. / 30.7. / 13.8. / 27.8.2024
16:00 bis ca. 18:00 Uhr
Treffpunkt: Villach, Warmbad, Kärnten Therme

Warmbad ist ein besonderes historisches Juwel inmitten von Kärnten. Erleben Sie gemeinsam mit unseren Naturpark-Ranger*innen die vielfältige Geschichte von Warmbad. Erfahren Sie dabei mehr über die Kelten- und Römerzeit, die industrielle Entwicklung und die militärische Vergangenheit dieses besonderen Ortes und lassen Sie sich von den interessanten archäologischen Funden und den Erzählungen unserer Naturpark-Ranger*innen begeistern.

Bitte mitnehmen: festes Schuhwerk
Sie erhalten von uns: eine historische Führung mit einem Experten.
Kosten: € 22,00 pro Person
Anmeldungen: bis Vortag um 12:00 Uhr
Verein Naturpark Dobratsch, T: +43 4242 57571 28, E: naturparke@ktn.gv.at

Zeitreise-durch-das-historische-Warmbad-(c)-Kohlmeier
© Hannes Kohlmeier

Grenzüberschreitende Begegnung im Resiatal
Čezmejno srečanje v dolini Rezije

Samstag, 22. Juni 2024 | ganztägig
Bus ab Villach, Willroider Parkplatz | Details bei der Anmeldung

Wir laden Sie ein zur Drei-Länder-Begegnung mit gegenseitigem Kennenlernen und Schmankerln aus den Regionen. Dieser besondere Tag ist der Völkerverbindung gewidmet und wird gemeinsam von slowenischen Kulturvereinen aus Kärnten, Italien und Slowenien und dem Naturpark Dobratsch veranstaltet.

Anmeldung: bis Vortag um 12:00 Uhr
Verein Naturpark Dobratsch, T: +43 4242 57571 28, E: naturparke@ktn.gv.at

Grenzüberschreitende Begegnung Resiatal
© kA

Aktiv für den Naturpark
Neophyten bekämpfen

Freitag, 28. Juni 2024 | 9:00 bis 13:00 Uhr
Treffpunkt: Villach, Warmbad, Parkplatz Fernheizwerk

Der Naturpark Dobratsch veranstaltet einen Aktionstag gegen die Verbreitung invasiver Pflanzenarten. Zu den besonders problematischen Arten zählen der japanische Staudenknöterich, das Drüsenspringkraut, der Riesen Bärenklau und die Kanadische Goldrute. Helfen Sie uns die Verbreitung einzudämmen! Für die tatkräftige Hilfe gibt es eine gemütliche Jaus‘n in der Natur.

Bitte mitnehmen: wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk, Handschuhe falls vorhanden
Kosten: keine Teilnahmegebühr
Anmeldung: bis Vortag um 12:00 Uhr
Verein Naturpark Dobratsch, T: +43 4242 57571 28, E: naturparke@ktn.gv.at

Aktiv ©Verein Naturpark Dobratsch
Aktiv ©Verein Naturpark Dobratsch
Anfrage-Termin-Gruppen

Nachts im Naturpark

Astronomische Führung

Freitag, 14. Juni, 26. Juli und 23. August 2024 | 21:00 bis 24:00 Uhr
Treffpunkt: Villach, Warmbad, Kärnten Therme

Nicht nachts im Museum, sondern eine spannende und erlebnisreich geführte Tour durch den Naturpark. Entdecken und erforschen Sie gemeinsam mit unseren Naturpark-Ranger*innen und der Astronomischen Vereinigung Kärntens den geheimnisvollen und atemberaubenden Nachthimmel über Villach. Wir tauchen ein in die Welt der nachtaktiven Lebewesen. Einige Tiere begeben sich zur Ruhe, sobald die Sonne untergeht. Andere dagegen werden jetzt erst munter. Mit Teleskopen und Swarovski-Ferngläsern blicken wir in die unendlichen Weiten des Weltalls. Der Blick in den Nachthimmel wird Sie faszinieren!

Bitte mitnehmen: wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk, Stirnlampen / Taschenlampen, wenn vorhanden
Kosten: Erwachsene € 22,00 | Kinder € 15,00
Teilnehmerzahl: mind. 4 Personen max. 15 Personen
Sie erhalten von uns: eine Führung mit einem spezialisierten Guide, Leihausrüstung
Anmeldung: bis Vortag um 12:00 Uhr
Verein Naturpark Dobratsch, T: +43 4242 57571 28, E: naturparke@ktn.gv.at

Bei Schlechtwetter finden die Touren nicht statt.

Astronomische Führung ©Die Kraft des Sehens
Astronomische Führung ©Die Kraft des Sehens

Genuss-Bauernmarkt in Labientschach
mit Partnerbetriebe-Ecke

Dienstags, 2. Juli bis 27. August 2024 | 18:00 bis 22:00 Uhr
Labientschach, vor dem Restaurant Tarmann

Hier finden Sie heimische Produkte wie Gailtaler Speck, Gailtaler Almkäse, prämierte Schnäpse, Wildwürste vom heimischen Wild, Honigspezialitäten aus dem Gailtal, Marmeladen und vieles mehr. Auch die Partnerbetriebe des Naturpark Dobratsch freuen sich ihre Produkte zu präsentieren. Aus der gewohnt guten Küche des Restaurants Tarmann werden Kärntner Spezialitäten serviert und mit dabei sind auch die gebratenen Rippalan und die Gailtaler „Polentaspeck-Kasnudeln“.

Für Unterhaltung ist ebenfalls gesorgt!

Genuss-Bauernmarkt (c) Stabentheiner
Genuss-Bauernmarkt © Stabentheiner

Unterwegs mit dem Kräuterspatz

Samstag, 6. und 13. Juli 2024 | ab 9:00 Uhr (ca. 9 Stunden)
Treffpunkt: Parkplatz 6, Alpenstraße Dobratsch

Wer hat sich nicht schon bei einer Wanderung einen Kräuterkundigen zur Seite gewünscht, um zu erfahren, was da am Wegesrand so schön blüht oder gut duftet? Ob Quendel, Bergminze oder Frauenmantel, die Verwendung der Alpenpflanzen ist vielfältig und seit jeher vielerlei Mythen unterworfen. Bei diesem Tagesworkshop sammeln und verarbeiten wir typische Bergkräuter, sammeln Zutaten für den Kärntner Waldweihrauch und rühren eine Pechsalbe.

Kosten: € 85,00 pro Person
Anmeldung: Kräuterspatz Christine Spazier
T: +43 664 129 1630 oder über die Website www.kraeuterspatz.at

Kräuterspatz ©Michael Stabentheiner
Kräuterspatz ©Michael Stabentheiner

Begegnungen mit dem Naturwunder Wald

Mittwochs, 3. Juli bis 4. September 2024
16:00 bis 17:30 Uhr (Dauer 1,5 bis 2 Stunden)
Treffpunkt: Villach, Warmbad, KärntenTherme

Der Begriff „Waldbaden“ ist mittlerweile in aller Munde, doch was steckt dahinter? Wir gehen dem Phänomen nach und laden Sie zu einer Erlebniswanderung mit allen Sinnen ein. Die gemütliche Tour ohne Schwierigkeitsgrad – geführt von eigens dafür ausbildeten Naturpark-Ranger*innen – führt uns entlang der barrierefreien Wege des Warmbader Kurparks sowie der umliegenden Waldbereiche. Mit achtsamen Schritten nähern wir uns dem, was mit Shinrin Yoku in Japan begonnen hat und ursächlich mit dem Naturschutzgedanken eng in Verbindung steht. Nach dieser Tour werden Sie das Naturwunder Wald und vielleicht auch sich selbst aus neuen Blickwinkeln betrachten.

Bitte mitnehmen: festes Schuhwerk
Kosten: € 22,00 pro Person | Kinder € 15,00 | mind. 4 Personen
Sie erhalten von uns: eine barrierefreie Führung. Im Falle eines besonderen Bedarfs bitte bei der Anmeldung bekannt geben!
Anmeldung: bis Vortag um 12:00 Uhr | Verein Naturpark Dobratsch, T: +43 4242 57571 28, E: naturparke@ktn.gv.at

Begegnungen mit dem Naturwunder Wald (c) Stabentheiner
Begegnungen mit dem Naturwunder Wald © Stabentheiner

Frühschoppen

Sonntag 7. Juli 2024 | 10:00 bis 14:00 Uhr
Villacher Alpenstraße, Rosstratte P 11

Der Naturpark Dobratsch ist „Naturpark des Jahres 2024“! Anlässlich dieser Auszeichnung durch den Verband der Naturparke Österreichs feiern wir gemeinsam mit unseren Partnerbetrieben auf der Rosstratte. Bei einem gemütlichen Frühschoppen mit der Bergkapelle Bad Bleiberg werden regionale Produkte und Schmankerln präsentiert. Genießen Sie ein paar schöne, gesellige Stunden in der Naturpark-Landschaft, werfen Sie einen Blick in die Naturpark-Info und nutzen Sie die Führungen am barrierefreien Geolehrpfad mit unseren Ranger*innen.

 

Frühschoppen © Verein Naturpark Dobratch
Frühschoppen © Verein Naturpark Dobratch

Auf die Plätze, fertig …

Spielerisches Naturerlebnis für Kinder

Mittwochs, 10. Juli – 4. September 2024 | 9:00 – ca. 12:00 Uhr
Treffpunkt: Villach, Warmbad, Kärnten Therme

Piep, piep, fütter mich“, „Stein, komm zu mir zurück“ und viele weitere Spiele erwarten euch auf der Napoleonwiese. Spielerisches Naturerlebnis ist für die heranwachsenden Kinder eine wichtige Säule für die Bildung von Empathie und Sensibilität – im Besonderen hinsichtlich eines rücksichtsvollen Umgangs mit der Natur. Unsere Ranger*innen haben dafür einen Sack voller Ideen und Wissenswertes für ein abwechslungsreiches Programm für Kinder ab 6 Jahren und Familien.

Kosten: Erwachsene € 22,00 | Kinder € 15,00
Teilnehmeranzahl: mindestens 6 Personen
Anmeldung: bis Vortag um 12:00 Uhr
Verein Naturpark Dobratsch, T: +43 4242 57571 28, E: naturparke@ktn.gv.at

Auf-die-Plätze-fertig-...k-© Verein-Naturpark-Dobratsch
Spielerisches Naturerlebnis für Kinder ©Verein Naturpark Dobratsch

Geführte Kanutour auf der Gail durch die Schütt

Dienstags, 2. Juli bis 3. September 2024 | 15:00 Uhr
Montags, 09. September bis 28. Oktober 2023 | 9:15 Uhr

Nötsch im Gailtal, Parkplatz Badebucht gegenüber Ortseinfahrt Nötsch (von Villach kommend) an der B111

Sehen Sie den Süden des Dobratsch aus einer ganz neuen Perspektive. Erleben Sie die „Wilde“, wie der Gailfluss genannt wird, eingebettet zwischen dem Dobratsch und dem auslaufenden Karnischen Höhenzug mit dem Kanu. Speziell auch im Herbst genießen Sie den Indian Summer mit den bunten Wäldern vom Wasser aus. Nur für Schwimmer*innen buchbar!

Dauer: circa 3 Stunden, kann je nach Gruppengröße sehr variieren
Kosten: Erwachsene € 55,00 | Kinder (7 – 15 Jahre) € 45,00
Sie erhalten von uns: Kanutour mit spezialisiertem Guide als Begleitung, Boote, Schwimmwesten, Paddel, gründliche Einweisung und Informationen über die Umgebung; Personentransfer zwischen Ausstiegs- und Einstiegsstelle (im Wert von € 8,50 im Preis inklusive); optional zur Tour mit Aufpreis buchbar: Neoprenschuhe € 4,00

Bitte mitnehmen: Freizeitkleidung/Schuhe, die nass werden dürfen inkl. Wechselkleidung, Sonnencreme, für Verlust optischer Hilfsmittel ist jeder selbst verantwortlich

Anmeldung: bis jeweils am Vortag um 16:00 Uhr unter www.buchung.kanupanzi.at oder info@kanupanzi.com, T: +43 650 501 19 73

Bei Schlechtwetter findet die Tour nicht statt.

 

Kanupanzi ©Michael Stabentheiner
Kanupanzi ©Michael Stabentheiner

Batnight – Fledermaushaus

Freitag, 12. Juli und 16. August 2024 | 19:00 bis 22:00 Uhr
Fledermaushaus in Feistritz/Gail

Die Batnight bietet Informationen, Basteln, Spiele und Überraschungen rund um das Thema Fledermäuse. Die Besucher*innen bekommen Einblicke in die wissenschaftliche Arbeit mit Fledermäusen. Mit dabei sind die Naturparke Kärnten mit der mobilen Naturpark-Info. Höhepunkt ist die abendliche Beobachtung von Fledermäusen mittels Fledermaus-Detektoren. Sie haben die Möglichkeit, die Kleinen Hufeisennasen beim Ausflug aus dem Fledermaushaus oder die Mausohren und Kleinen Hufeisennasen beim Ausflug aus dem Kirchturm der Pfarrkirche (nur bei Schönwetter) zu beobachten.

Kosten: keine Teilnahmegebühr

 

Fledermaushaus ©Arge NATURSCHUTZ
Fledermaushaus ©Arge NATURSCHUTZ

Kutschenfahrten zur Almwirtschaft Schütt

Dienstag, 16. Juli und 6. August 2024 | Uhrzeit: 11:00 Uhr
Treffpunkt: Bahnhof Nötsch

Erleben Sie den Naturpark Dobratsch einmal anders. Genießen Sie die geschichtsträchtige Umgebung von Nötsch durch die Schütt bis zur Almwirtschaft von einer Pferdekutsche aus. Bei einer gemütlichen Jause aus Schmankerln der heimischen Region lassen wir es uns gut gehen und treten danach die Heimreise mit unseren gutmütigen Noriker-Pferden an. Es geht mit 2 PS entlang der Gail durch die denkmalgeschützte Dorfstraße von Saak zurück nach Nötsch.

Zur Info: Unsere Ponys stehen auch jederzeit für Wanderungen und Ponyreiten im Naturpark Dobratsch zur Verfügung.

Kosten: € 23,00 pro Person
Anmeldung: Silvia Gastager, T: +43 664 143 31 23, E: gastager.silvia@icloud.com

Kutschenfahrten ©Michael Stabentheiner
Kutschenfahrten ©Michael Stabentheiner

Unterwegs im Ziegenparadies

Freitag, 2. August 2024 | 11:00 bis 13:00 Uhr
Ziegenkäserei Fuchs-Zerbst, Bach 12, 9612 St. Georgen im Gailtal

Familien mit neugierigen Kindern werden begeistert sein, wenn sie mit Astrid Zerbst ihr Ziegenparadies entdecken. Geführt von unserer „Packziege“ entdecken die Kinder mit den Sinnen unserer Ziegen ihren Lebensraum und erfahren abenteuerliche und spannende Geschichten von unserer „Ziegenflüsterin“ Astrid. Ein Glas mit frischer Milch von Ihrer persönlichen Lieblingsziege belebt den Geist und den Gaumen. Das Geheimnis um den beliebten Ziegenkäse, die Entwicklung seiner Aromen und die Entstehung seines einzigartigen Geschmacks werden auch die Fantasie der Eltern erfreuen. Sie werden Teil der Symbiose von Mensch und Nutztier in unserem einzigartigen Betrieb. Astrid wünscht sich, Ihnen und Ihren Kindern ein unvergessliches Erlebnis gestalten zu können.

Kosten: Erwachsene € 23,00, Kinder frei
Anmeldung: bis Vortag um 12.00 Uhr
Astrid Zerbst, T: +43 664 464 12 89, E: astrid.fuchs64@gmx.at

 

Ziegenparadies ©Michael Stabentheiner
Ziegenparadies ©Michael Stabentheiner

Feuer in den Alpen

Samstag, 10. August 2024 | ab 19:00 Uhr
Villacher Alpenstraße, Parkplatz 11, Rosstratte

Mit dem „Feuer in den Alpen“ wird ein Zeichen für die Erhaltung des natürlichen und kulturellen Erbes des Alpenraumes gesetzt. Der Naturpark Dobratsch veranstaltet gemeinsam mit dem Umweltaktivisten und Naturpark-Mitbegründer Josef „Sepp“ Götz das symbolische Mahnfeuer am Dobratsch. Die Aktion im Naturpark soll auf die fortwährende Zerstörung des Alpenraums aufmerksam machen und den Bewohner*innen des Alpenraums Mut machen, sich für eine nachhaltige Entwicklung in allen Bereichen zu engagieren.

Bus: Abfahrt 18:00 Uhr | Villach Busbahnhof, Rückfahrt von der Rosstratte: 21:30 Uhr (Haltestellen siehe Naturpark-Bus)
Buskosten: Erwachsene € 3,00 | Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre € 0,00

Feuer in den Alpen © Verein Naturpark Dobratsch
Feuer in den Alpen © Verein Naturpark Dobratsch

17. Greifvogelwochen im Naturpark

Sonntag, 18. bis Samstag, 31. August 2024 11:00 bis 15:00 Uhr
Skywalk | Parkplatz 6 der Villacher Alpenstraße

Ausschließlich im Naturpark Dobratsch können sie in der zweiten Augusthälfte Greifvögel bei ihrem jährlichen Zug in den Süden beobachten. Bis zu 6.000 Wespenbussarde und auch einige Adler, Geier, Weihen und Milane schweben in diesen zwei Wochen über ihre Köpfe hinweg. Eine Besonderheit in den letzten Jahren war ein Seeadler. Für die Beobachtung der Greifvögel stehen leihweise Swarovski-Ferngläser zur Verfügung.

Offizielle Eröffnung: Montag, 19. August 2024, 11 Uhr in Oberstossau, Hohenthurn

 

Greifvogelwochen im Naturpark © Volkmar Scherr
Greifvogelwochen im Naturpark © Volkmar Scherr

Bergweinwanderung mit Weinverkostung in der Naturpark-Region – Magischer Moment

Freitag, 23. August und 13. September 2024 15:00 bis ca. 18:00 Uhr
Treffpunkt: Bahnhof Neuhaus an der Gail

Erleben Sie eine gemütliche Wanderung vom Bahnhof Neuhaus zu den wunderschönen Weinrieden am Thurnberg und erfahren Sie Interessantes und Wissenswertes über den Kärntner Weinbau, die Kultur dieser besonderen Region sowie deren Natur aus nächster Nähe! Ein besonderes Highlight der Wanderung ist die anschließende Verkostung verschiedener Weine mit Winzer Patrick Fina.

Anreise mit der Bahn: ab Villach HBF um 14:18 Uhr, Rückfahrt um 18:28 Uhr
Sie erhalten von uns: eine Führung mit einem Experten inkl. Weinverkostung und einer kleinen Jause vom Partnerbetrieb Bauernhof Oitzl
Kosten: € 40,00 pro Teilnehmer
Teilnehmeranzahl: mind. 5 Personen
Anmeldungen: bis Vortag um 12:00 Uhr | Verein Naturpark Dobratsch, T: +43 4242 57571 28, E: naturparke@ktn.gv.at

Bergweinwanderung © Stabentheiner
Bergweinwanderung © Stabentheiner
Schutzgebietsgeprüft_MM-Kärnten

Nachtleuchten

Die Vielfalt der Nachtfalter erleben

Donnerstag, 5. September 2024 | 20:30 bis ca. 24:00 Uhr

Treffpunkt: Von Fürnitz kommend Richtung Villach ca. 650 m nach der Autobahnabfahrt Warmbad auf der rechten Seite in den Forstweg abbiegen. (Koordinaten 46.580492, 13.836191)

Viele Insekten sind nachtaktiv und wir bekommen sie oft gar nicht zu Gesicht. Begleiten Sie den Landeszoologen und Entomologen Dr. Christian Wieser und unsere Naturpark-Ranger*innen im Naturpark zum Nachtleuchten, und erfahren Sie Wissenswertes über die Welt der Insekten! Fantastische Muster, Formen und bunte Farben können bestaunt werden. Mit sogenannten Leuchttürmen werden die Insekten angelockt und den Besucher*innen nähergebracht. Die Insektenvielfalt im Naturpark Dobratsch bei Nacht ist erstaunlich!

Bitte mitnehmen: feste Bergschuhe, wetterfeste Kleidung
Kosten: keine Teilnahmegebühr
Anmeldungen: bis Vortag um 12:00 Uhr
Verein Naturpark Dobratsch, T: +43 4242 57571 28, E: naturparke@ktn.gv.at

Nachtleuchten ©LMK
Nachtleuchten ©LMK

Tag des sauberen Naturparks

Samstag, 7. September 2024 | 10:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr
Villacher Alpenstraße, Parkplatz 11, Rosstratte

Helfen Sie uns, bei unserer Flurreinigungsaktion den Naturpark sauber zu halten und von Müll und Unrat zu befreien. Müllsäcke werden zur Verfügung gestellt. Zum Abschluss gibt es für alle Helfer*innen eine kleine Stärkung.

Ausgabe der Müllsäcke ab 10:00 Uhr

 

Tag d. sauberen Naturparks © Verein Naturpark Dobratsch
Tag d. sauberen Naturparks © Verein Naturpark Dobratsch
Anfrage-Termin-Gruppen

Radfahren durch das Naturjuwel Schütt

Donnerstag, 27.6., 25.7. und 22.8.2024 | 10:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr
Treffpunkt: Bahnhof Villach Warmbad

Erleben Sie den Naturpark Dobratsch auf eine ganz besondere Art und Weise! Tauchen Sie ein in die Schönheit unserer Landschaft und entdecken Sie unseren Naturpark auf zwei Rädern. Diese besondere Tour bietet nicht nur eine angenehme und entspannte Fahrradfahrt samt gemütlicher Einkehr, sondern auch eine Fülle von faszinierenden Fakten über unsere vielfältige Tier- und Pflanzenwelt. Erfahren Sie mehr über die Entstehung der Schütt, staunen Sie über die historischen Entwicklungen dieses Gebietes und erkunden Sie gemeinsam mit unseren Naturpark-Ranger*innen die malerische Landschaft rund um den Dobratsch.

Bitte mitnehmen: E-Bike oder Fahrrad, Fahrradhelm, feste Schuhe, wetterfeste Kleidung, Getränke sowie persönliche Stärkung.
Sie erhalten von uns: eine Führung mit einem spezialisierten Guide.
Kosten: € 22,00 Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren, € 15,00 Kinder (Mindestalter 10 Jahre), Mittagessen nicht im Preis inbegriffen
Teilnehmerzahl: mind. 4 Personen max. 10 Personen
Anmeldung: bis Vortag um 12:00 Uhr | Verein Naturpark Dobratsch, T: +43 4242 57571 28, E: naturparke@ktn.gv.at

Teilnahme nur mit Fahrrad oder E-Bike möglich. Die Tour ist für Fahrradfahrer*innen (ohne E-Bike) mit guter Kondition geeignet. Für Kinder unter 12 Jahren gilt eine Radhelmpflicht!

Radfahren durch das Naturjuwel Schütt © Gerdl
Radfahren durch das Naturjuwel Schütt © Gerdl

Radfahren für den Frieden

Samstag, 14. und 21. September 2024
Startpunkt und Uhrzeiten erfahren Sie zeitgerecht auf unserer Homepage oder bei Ihrer Anmeldung.

Begeben Sie sich mit uns auf ein 2-tägiges Radabenteuer im grenzüberschreitenden Gebiet rund um das Dreiländereck. Erfahren Sie die Grenzregion langsamer, als Sie es vielleicht gewohnt sind, und lauschen Sie den spannenden Geschichten und Anekdoten unserer Guides rund um die einzigartige Naturlandschaft, Kultur und sprachliche Vielfalt. Die Fahrradtour, welche im Rahmen des Interreg-Programms Italien-Österreich 2021-2027 ausgetragen wird, möchte die Zusammenarbeit zwischen Italien und Österreich auf Basis einer Kultur des Friedens stärken und die Menschen wieder näher zusammenbringen

Bitte mitnehmen: E-Bike oder Fahrrad, Fahrradhelm, feste Schuhe, wetterfeste Kleidung, Getränke sowie persönliche Stärkung.
Sie erhalten von uns: eine Führung mit einem spezialisierten Guide.
Anmeldung: bis Vortag um 12:00 Uhr | Verein Naturpark Dobratsch, T: +43 4242 57571 28, E: naturparke@ktn.gv.at

Für Kinder unter 12 Jahren gilt eine Radhelmpflicht!

Radfahren-für-den-Frieden-©-Zupanc
Radfahren für den Frieden © Zupanc

Klangreise mit den Hochtalalpakas

Montag bzw. Donnerstag, 3.6. / 17.6 / 1.7. / 4.7. / 15.7. / 18.7. / 5.8. / 8.8. / 19. 8. / 22.8. / 2.9. / 16.9.2024 | 19:00 Uhr
Hochtalalpakas, Hüttendorfer Weg 2, 9530 Bad Bleiberg

Klangvolle Entspannung gibt es heuer im Sommer auf der Alpaka-Weide. Inmitten der Alpakas lauschen wir den Klängen von Klangschalen, Klangeiern sowie Koshis und kommen in gemütlich-tierischer Gesellschaft zur Ruhe. Die Hochtalalpakas freuen sich auf euer Kommen!

Kosten: € 25,00 pro Person
Anmeldung: jeweils bis Vortag um 17:00 Uhr | Daniela Sitter, T: 0650 / 7676071

Klangreise Hochtalalpakas © Stabentheiner
Hochtalalpakas © Stabentheiner

Naturpark Vortragsreihe 2024

Eine Kooperation – Stadt Villach und Naturpark Dobratsch

Nachts im Naturpark
Donnerstag, 13. Juni 2024 | 17:30 bis ca. 19:00 Uhr
Paracelsussaal, Rathaus Villach

Nachts im Naturpark – Welche Auswirkungen hat Lichtverschmutzung auf die Gesundheit und Biodiversität und was können wir dagegen tun? – Christopher Rogi, Teammitglied von „Paten der Nacht“

Fakt oder Fake – Lüge und Wahrheit
Donnerstag, 07. November 2024 | 17:30 bis ca. 19:00 Uhr
Paracelsussaal, Rathaus Villach

„Fakt oder Fake – Lüge und Wahrheit“ – Historisches über den Dobratsch – Falschmeldungen und Richtigstellungen – Naturpark-Ranger Robert Pulvermacher

Neues von den Höhlen im Naturpark
Donnerstag, 21. November | 17:30 bis ca. 19:00 Uhr
Paracelsussaal, Rathaus Villach

Neues von den Höhlen im Naturpark – Projekte, Vermessungen, Forschungsergebnisse – Höhlenforscher Andreas Langer, Günther Faul, Martin Friedl

Kosten: keine Teilnahmegebühr

Vortragsreihe-2024
© Die Kraft des Sehens, Friedl, Fatzi

Mobile Naturpark-Info auf der Rosstratte Sommer 2024

Villacher Alpenstraße, Parkplatz 11, Rosstratte

Bei der mobilen Naturpark-Info des Naturpark Dobratsch beim Parkplatz 11 der Villacher Alpenstraße erhalten Sie direkt vor Ort Informationen über den Naturpark und die gesamte Naturpark-Region. Egal ob Sie Fragen zur von Ihnen geplanten Wanderung oder zur einzigartigen Flora und Fauna im Naturpark haben – wir helfen Ihnen gerne weiter. Auch unser aktuelles Informationsmaterial sowie unsere Naturpark-T-Shirts sind hier erhältlich.

 

Mobile Naturpark-Info ©Michael Stabentheiner
Mobile Naturpark-Info ©Michael Stabentheiner

Percorso ad anello intorno al Dobratsch

Geführte Wanderungen – 4 Tagesetappen à ca. 8 Stunden

1. Termin: Warmbad Villach – Bad Bleiberg
Samstag, 5.10.2024 | 8:30 Uhr, Warmbad Villach, Kärnten Therme

2. Termin: Bad Bleiberg – Nötsch im Gailtal
Sonntag, 6.10.2024 | 8:30 Uhr, Bad Bleiberg, Mühlbacherweg 4 (Barbaraplatz)

3. Termin: Nötsch im Gailtal – Arnoldstein
Samstag, 12.10.2024 | 8:30 Uhr, Nötsch, Restaurant „Zum Nont“ Familie Marko

4. Termin: Arnoldstein – Warmbad Villach
Sonntag, 13.10.2024 | 8:30 Uhr, Arnoldstein, Gemeindeplatz

Seit zehn Jahren umrunden wir jährlich in vier Tagen den Dobratsch. Das 10-jährige Jubiläum feiern wir mit einer Überraschung entlang des Weges und mit einem gemütlichen Ausklang und Musik am Ende jeder Etappe. Entdecken Sie mit uns auch heuer wieder die landschaftliche Vielfalt des Naturparks.

Bitte mitnehmen: Festes Schuhwerk, persönliche Stärkung und Getränk, Sonnen- und Regenschutz
Sie erhalten von uns: eine Führung mit einem spezialisierten Guide, Shuttlebus am Ende der Wanderung retour zu Ausgangspunkt
Kosten: € 10:00 pro Person inkl. Shuttle
Anmeldungen: bis jeweils Freitag um 12:00 Uhr
Verein Naturpark Dobratsch, T: +43 4242 57571 28; E: naturparke@ktn.gv.at

Dobr-Rundwanderweg
Percorso ad anello intorno al Dobratsch

Rent a Ranger!

Begleiten Sie uns durch den Naturpark

Der Natur auf der Spur: Egal ob jung oder alt. Ein Spezialtipp für Ihr ganz persönliches Naturparkerlebnis. Egal ob Firmen, Familienfeiern oder ganz private individuelle Touren. Sie können unsere Naturpark-Ranger*innen gerne für eine persönliche Führung mit unvergesslichen Erlebnissen bei uns im Naturpark buchen. Am Berg oder im Tal, das Naturerleben steht bei uns immer im Vordergrund. Melden Sie sich rechtzeitig mit Ihrem Wunschtermin bei uns im Büro – wir planen dann mit Ihnen gemeinsam!

Buchungen unter: Verein Naturpark Dobratsch
T: +43 4242 57571 28, E: naturparke@ktn.gv.at

Rote Wand Dobratsch ©Michael Stabentheiner
Rote Wand Dobratsch ©Michael Stabentheiner